Konzernkennzahlen / Geschäftsbericht
_____________________________________________________________________________________________________________________________

Werte in Mio €

 2016

 2015

 2014

 20131

 20121

Umsatz   68,4   75,9   73,1   72,3   72,8
Auftragseingang   66,8   78,2   86,2   80,3   79,0
Auftragsbest. per 31.12.   26,4   29,7   30,8   21,3   19,1
Personalaufwand inkl. betriebl.
Altersversorgung
  10,4   10,4   10,0     9,3     9,12
Zahl der Mitarbeiter per 31.12.    197    204    203    194    190
Investitionen     8,3    14,9     4,5     4,6     7,1
Abschreibungen     2,2     2,0     1,9     1,8     1,6
Bilanzsumme 122,7 122,7   107,3   101,5   97,2
Rückstellungen langfristig/kurzfristig3   20,5   19,8   20,6   17,7   17,7
Eigenkapital    33,2   31,2   28,5   28,4   24,1
Ergebnis vor Ertragsteuern     3,94     5,44     2,84     6,24     4,02, 4
Entwicklung des Aktienkurses pro Stückaktie5
Jahreshoch in € 11,80 11,74 13,93 12,20 16,00
Jahrestief in €   8,82   8,50   9,46 7,80 10,25

..............................................................................................................
1 Inkl. Anpassungen im Rahmen der Erstanwendung des IFRS 11 "Gemeinschaftsunternehmen".
2 Nach Anpassung IAS 19 (Ergebnis 2012 ohne IAS-19-Anpassung € 2,0 Mio.).
3 Inkl. Zinsanpassungen bei der Berechnung der Pensionsrückstellungen
(siehe Geschäftsbericht 2016, Seite 80, Anhang Nr. 20).
4 Im Jahresergebnis sind jeweils Gewinne aus Grundstücksveräußerungen enthalten (2012: 3,0 Mio €,
2013: 3,9 Mio €, 2014: 1,0 Mio €, 2015: 2,8 Mio €, 2016: 3,9 Mio €). Diese Gewinne wurden komplett reinvestiert.
Zudem spiegeln sich hier IFRS-Anpassungen wider für die getroffene Vorsorge für das Afrikageschäft.
In der (ausschüttungsrelevanten) Handelsbilanz wurde bereits in der Vergangenheit Vorsorge getroffen,
sodass das Ergebnis in der Handelsbilanz hiervon nicht beeinflusst ist (siehe Geschäftsbericht 2016, Seite 85f., Anhang Nr. 38).
5 Auf die einzelne Stückaktie entfällt ein rechnerischer Anteil am  Grundkapital von € 2,62
(siehe Geschäftsbericht 2016, Seite 79, Anhang Nr. 18).